80 Pure Freude an Wasser den AR D Award for Emerging Architecture so wie eine Nominierung für den International Award for Public Art 2015 Der Hauptsitz von Adeyemis Architekturbüro NLÉ ist in den Niederlanden der weltweit füh renden Nation bei schwimmenden Bauten Von dort aus exportiert er niederländisches und eu ropäisches Wissen zum Bauen auf dem Wasser in Schwellen und Entwicklungsländer zu gleich nutzt er urbane Strategien afrikanischen Ursprungs Nach der Makoko Schule setzte Ade ye mi seine Arbeit in Port Harcourt an der nige ria nischen Küste fort wo er das schwim mende Medienzentrum Chicoco Radio schuf Auch dieses Gebäude besteht ausschließlich aus lokalen Materialien Eigentümer und Betrei ber sind die Anwohner Diese Integration des Projekts in das Leben der Menschen vor Ort war für Adeyemi ganz wesentlich gemeinsam mit seinem Team investierte er mehrere Jahre in die Kommunikation mit und unter lokalen Interessengruppen um alle Belange und Be dürfnisse zu berücksichtigen Die endgültige Konstruktion verfügt über einen Mast der eine Brücke zu Wasser lassen kann eine Verbin dung zwischen der Vergangenheit der Bewoh ner an Land und ihrer Zukunft auf dem Wasser Bei all diesen Projekten betont Adeyemi dass es gar nicht auf schwimmende Architektur fo kussiert sei Tatsächlich geht es mir um die Be ziehung zwischen dem Wasser und der Stadt dem Wasser und den Menschen sagte er bei einer Diskussion in Kopenhagen Als Beleg dass sein Interesse dem öffentlichen Raum gilt Auf insgesamt drei Stockwerken war die Schule gleichermaßen als Bildungsraum und Gemeinde zentrum geeignet

Vorschau GROHE_MAGAZINE-8_de-de Seite 80
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.