63 GROHE Magazin Zwei Gehirne sind besser als eins Seit GROHE zum Markenportfolio von LIXIL gehört haben sich Köpfe aus unterschiedlichen Abteilungen zusammengetan um eine Reihe neuer Produktlösungen zu kreieren Wir sprachen mit zwei deutsch japanischen Teams die bei der Entwick lung des GROHE Sensia Arena Dusch WCs und der im SmartControl Thermostat verbauten Push Valve Technik mitgearbeitet haben Die Teams beschreiben welchen Herausforderungen sie bei der Entwicklung von Lösun gen für den europäischen Markt begegnet sind und wie befriedigend die Zusammenarbeit für sie war SENSIA ARENA GROHE In welcher Abteilung sind Sie jeweils tätig und an welcher Technologie haben Sie mitgearbeitet Yuji Nakayama Ich arbeite seit meinem Einstieg bei LIXIL vor 15 Jah ren in der Abteilung Global Shower Toilet und bin im Bereich Keramik und E Bidets Dusch WCs tätig Horst Bachmann Ich arbeite in der Entwicklungsabteilung für Kera miktechnik Wir haben mit dem japanischen Team zusammengearbeitet um die japanische Dusch WC Technik in das europäische Design zu integrieren G Welche Probleme mussten Sie lösen YN Ich habe ein dünneres E Bidet mit einer geringeren Höhe als in Japan üblich entwickelt weil wir auf dem deutschen Markt ein insgesamt raffinierteres Design anbieten wollten HB Die Herausforderung für das gesamte Team lag dar in zusätzliche Hygienefunktionen in den bereits sehr niedrigen E Bidet Teil der Toilette zu integrieren G Wie haben Sie daraus ein funktionierendes Produkt entwickelt HB Wir wollten mehrere Komponenten des äußerst er folgreichen Dusch WCs Satis verwenden aber auch neue Bauteile hinzufügen etwa den Plasma Cluster Dafür mussten wir das Design vollständig verändern Von außen kann man kaum erkennen dass Satis und Sensia Arena auf derselben Technik basieren YN Um das Größen und Raumproblem zu lösen ver suchte ich möglichst viele E Bidet Teile im Keramik körper unterzubringen Dafür änderten wir Struktur und technischen Aufbau die Stärke des Sitzes die Position des Sensors die Anordnung der Komponen ten und wir modifizierten die Form einiger Teile G Welche hygienischen Vorteile hat die Sensia Arena YN Die Duschfunktion und das automatische Öffnen und Schließen bieten ein Gefühl hygie nischer Reinheit nach der Toilettennutzung Die Keramikoberfläche hat außerdem antibakterielle und Anti Schmutz In den GROHE Sensia Arena Dusch WCs stecken viele Komponenten aus dem erfolgreichen japanischen Modell Satis Das Design wurde von den japanischen und deutschen Ingenieuren komplett überarbeitet

Vorschau GROHE_MAGAZINE-8_de-de Seite 63
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.