106 Pure Freude an Wasser Die typische Vorstellung einer Fata Morgana ist eine flimmernde feuchte Oase inmitten der gähnend leeren Wüste Ein Rettung verheißende Insel die doch nur eine falsche Hoffnung ist Der Künstler Doug Aitken schafft ein solches Trugbild und macht es zur architektonischen Realität Sein verspiegeltes Haus im Stil einer Ranch ver ändert je nach Stand der Sonne die Erscheinung Für den Betrachter ist es deshalb schwer zwischen Täuschung und Realität zu entscheiden Wir kommen in eine Ära in der Dinge sich entmaterialisieren und holografische Formen annehmen sagt Aitken ein Bewunderer Frank Lloyd Wrights Es gibt eigentlich keinen Unterschied zwi schen meinem Werk und der Welt in der ich lebe so der Künstler über das Haus das vergangenes Jahr im Staub des südkalifornischen Coachella Valley errichtet wurde Das Mirage House lenkt unsere Aufmerksamkeit auf das Virtuelle das Unsichtbare das sich stets außerhalb unse rer Reichweite befindet Es ist eine Hommage an die opti sche Täuschung und die bewusstseinsverändernde Kraft von Architektur Diese kaleidoskopartige Vision zeigt einen kalifornischen Klassiker aus der Science Fiction Perspektive WÜSTENWUNDER

Vorschau GROHE_MAGAZINE-8_de-de Seite 106
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.